Im Norden an der Straße nach Bühlingen gelegen, befindet sich auf der rechten Seite eine kleine Wegkapelle. Die Ausstattung ist schlicht, an der Altarfront des kleinen Marienaltärchens feiert auf einer breiten Votivtafel von 1807an einem Marienaltar ein Priester im schwarzen Messgewand die hl. Wandlung, assistiert von einem Ministranten; daneben sind zwei Fenster mit Butzenscheiben zu erkennen. Links sind sechs arme Seelen im Fegfeuer dargestellt, überschwebt von drei Putten. Rechts vor einer gemalten Architektur steht der hl. Antonius von Padua mit Jesuskind, sowie die hl. Ottilie mit ihrem Attribut, dem Buch, darauf zwei Augen. Rechts außen ist ein betender Mann mit roter Weste und grünem Rock zu erkennen, hinter ihm eine verblasste Gestalt. Der Text unter der Tafel lautet: "Wir bitten dich, komme deinen Dienern zu Hilfe, die du mit deinem kostbaren Blut erlöst hast."