Auf der Südseite des Maihinger Berges, etwa 100 m nördlich der Straße nach Maihingen, steht unter einer wunderschönen gewachsenen alten Linde die Kapelle "Herrgott in der Ruh". Es ist eine ganz kleine Feldkapelle, an dem Wanderer innere Einkehr und Ruhe finden können.  Seitlich neben dieser Kapelle wurde ein spätmittelalterliches Sühnekreuz aufgestellt, das bis zum Neubau der Straße nach Maihingen dort gestanden ist.